Startseite > Produkte > Splice > Vorlage

Splice

Vorlage

Der Spleiss ist eine lötfreie Crimpverbindung von zwei Teilen, gebildet durch das Verkrimpen von Metallbügeln an den Enden der Teile.

Erstens wird die Isolierung von den Enden der Leitungen zur Verbindung abisoliert (gegebenenfalls). Dann wird der Metallbügel vom Spleissband (kontinuierliche Spule des Metallbandes) abgeschnitten und zu einer offen liegenden (U-förmigen) Klemme gebildet. Schließlich wird es fest um die Blankdrähte zusammengedrückt. Die Deformation der Teile und Klemme während des Crimpprozesses sichert gasdichte Verbindung.

Die Crimpbreite hängt von der Breite des gewählten Bandes ab. Es gibt drei Standardbreiten gemäß deren Applikation:
■ 2 mm: Elektronik und Schwachstromapplikationen, allgemeine Applikationen;
■ 4 mm: allgemeine Applikationen;
■ 6 mm: Netzanschlüsse, hohe Dehnfestigkeit.

Wir entwickeln kundenspezifische Verbindung und kundenspezifische Werkzeuge, so dass es genau zu Ihren Produkten passt:
■ SIE senden uns
□ Eine Massskizze eines Musters der vorhandenen Verbindung;
□ Mindestens 20 bis 50 Teile, sowie eingesetzte Leitung;
□ Bandmaterial und Anforderungen an die Crimpbreite (Abbildungen 1, 2);

■ WIR definieren einen passenden Spleiss und Werkzeuge und senden Ihnen
□ verkrimpte Muster;
□ Ergebnisse der Zugkraftprüfung;
□ Visualisierung des Crimpquerschnittes.

Als Ergebnis erhalten Sie einen eindeutigen Zuverlässigkeitsbeweis der Spleissverbindung.









Typen

Leitung-zu-Leitung Leitung-zu-HSS Leitung-zu-Wickel Leitung-zu-Teil

Applikation

Automotivindustrie Medizintechnik Kundenprodukte Eisenbahn

Vorteile

✔ GASDICHTE VERBINDUNG ✔ NIEDRIGER ELEKTRISCHER WIDERSTAND ✔ HOHER WIDERSTAND GEGEN VERBIEGUNG UND VIBRATIONEN

Raumersparnis
Die Standardstecker sind bezüglich der Raumersparnis unannehmbar. Der Spleiss erlaubt, flache Verbindung mit minimalen Maßen zu machen - ideal für Sensoren, Lampen, Heizelemente usw. Darüber hinaus bietet SM Contact einen Nano-Spleiss mit minimalem Platzbedarf.

Universal
Es ist möglich, verschiedene Verbindungen mit demselben Spleissband (mit Definieren und Verwenden von angepassten Werkzeugen) auszuführen.

Qualitätskontrolle
Da die Maschine mit folgenden Optionen ausgestattet wird, ist es leichter, die Crimpqualität in jedem Zyklus zum Unterschied vom Löten zu kontrollieren:
■ Crimpkraftmonitor
■ Kameraposition und Farbkontrolle
■ PokaYoke Tool entfernt fehlerhafte Teile
■ esw.

Leicht zu machen
Dank der Automation ist es möglich, bis zu 1000 Spleissverbindungen pro Stunde ohne Erfahrung beim Spleissen zu machen.

Kein Löten
Das Löten und Schweißen können die Teile und Leiter wegen der Heizung beschädigen. Die Crimpverbindung ist mit der Heizung nicht verbunden.

SM Contact - Zac de la Bonne Rencontre 20-22 voie Gallo Romaine F-77860 QUINCY-VOISINS - Tel : +33 (0)1 64 63 66 66 - Fax : +33 (0)1 64 63 67 22